Sonntag, 6. August 2017

Etappe 2

Der Tag begann nach dem Frühstück mit einer Andacht zum Lutherzitat: Die Welt ist voller alltäglicher Wunder, bei der alle sensibilisiert wurden, diese Wunder auf dem Weg zu erkennen.  
Nachdem einige Dinge im örtlichem Supermarkt besorgt, der Plattfuß von gestern repariert  und die Vorräte für unterwegs aufs Fahrrad geladen waren, verließen wir bei bestem Fahrradwetter  Alverdissen in Richtung Hameln. Die ersten Kilometer ging es bergab durch eine sanft hügelige Landschaft mit Getreidefeldern und Wäldern. Die letzten Kilometer in die Rattenfängerstadt fuhren wir entlang der Weserpromenade.
Auf dem Marktplatz konnten wir das Rattenfängerfiguren- und Glockenspiel erleben. Auch die Eisdiele mit phänomenal gutem Eis (Giovanni) bekam unsere Aufmerksamkeit. 
Wir verließen Hameln über eine schöne Strecke durch das Weserbergland. Von dort aus hatten wir einige Male die Schwierigkeit, die Karte und die Realität übereinander zu bekommen. Es ging Berg und Tal, durch Feld, Wald und lang über Schottottotter. Eine kleine Schiebehilfe der sportlichen Männer und Psalmworte des nimmermüden Pfarrers taten zwischendurch gut.

Nach 74 km erreichten wir Elze, juhu! 

Am Gemeindehaus empfing uns der Diakon mit Getränken und netten Worten. Nach einer Verschnaufpause gab es eine kurze Führung durch die wahrlich sehenswerte Kirche   mit Besteigung des Turmes .

Anschließend gab es Gegrilltes und das, was der Supermarkt von Elze an Salaten und Kaltgetränken zu bieten hatte. Christian hatte ordentlich eingekauft. 

Statistik: 4 Std 46 Min im Sattel, 73,8km, 15,5 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit bei 600 HM



Kommentare:

  1. Toll- das Wetter scheint ja sehr sehr schön zu sein! Wenn Engel reisen lacht eben der Himmel ;) :D Sehr, sehr schöne Fotos und alle heil und gesund so scheint es!
    Weiter so! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Oh ihr Lieben- ganz herzlichen Dank für eure Karte!!! Was habe ich mich gefreut!!!! ��

    AntwortenLöschen
  3. Ihr scheint ja bestes Wetter zu haben! Weiterhin gute Fahrt und schöne Erlebnisse!!!!

    AntwortenLöschen